Ablauf einer Beratung

Der Ablauf einer Beratung sieht in der Regel wie folgt aus:

  • Zum Beginn werde ich einige Worte an die geistige Welt richten und bitte um die richtigen Worte in dem Maße, wie diese für Dich vorgesehen sind.
  • Danach hülle ich uns ins Licht und bitte um Schutz vor dem Bösen.
  • Hierdurch schützen wir uns davor, ggf. in karmische Verstrickungen einzugreifen und uns vor ggf. negativen Einflüssen.
  • Der Verbindungsaufbau dauert in der Regel nur maximal 10-15 Sekunden.
  • Sobald dann die Verbindung mit der geistigen Welt besteht, rede ich zuerst in einer mir unbekannten fremden Sprache.
  • Nach ca. 20-30 Sekunden schwanke ich dann ins deutsche.
  • Einführend bekommst Du/der Klient dann von Maria eine Willkommensbotschaft.
  • Ich bin absolut wertungsfrei und höre den Worten nur zu, wie ich einem Radio zuhöre, das etwas empfängt und gebe diese an Dich weiter.
  • Nicht selten werden in dieser Botschaft bereits viele der Fragen angesprochen oder beantwortet, die Dich/ den Klienten selbst beschäftigen.
  • Während der kompletten Sitzung bin ich ansprechbar.
  • Ich befinde mich zu keiner Zeit in Trance oder einem anderen vergleichbaren Zustand.
  • Es kann jederzeit unterbrochen oder auch komplett abgebrochen werden.
  • Nach der Willkommensbotschaft können dann von Dir/vom Klienten beliebig viele Fragen gestellt werden.
  • Hierzu fordere ich dann zum richtigen Zeitpunkt auf, wenn ich merke, dass keine weiteren Botschaften aus der geistigen Welt kommen.
  • Natürlich hier bitte immer nur eine Frage stellen, dann die Antwort abwarten und ggf. weiter mit der nächsten Frage…
  • Es empfiehlt sich also die Fragen vorab zu notieren. Viele Klienten vergessen die Fragen, die sie eigentlich stellen wollten beim ersten Kontakt und den verblüffenden Antworten der Willkommensbotschaft.
  • Um für Dich/ den Klienten eine besondere Erfahrung aus der Sitzung zu machen, bitte ich Dich im Vorgespräch mit mir nicht schon Dinge zu verraten, die Du fragen willst. Also beginne bitte z.B. das Telefongespräch nicht mit den Worten: „Ich habe Probleme mit meinem Mann, da er …“ – Behalte Du diese Informationen bitte erst einmal für Dich und warte einfach die Willkommensbotschaft ab. Du wirst merken, dass die Themen, die Dich beschäftigen, bzw. Dich dazu gebracht haben, mich anzurufen, werden ans Licht kommen. Auch ohne, dass wir vorher über deine Themen gesprochen haben.
  • Nach der Sitzung teile mir bitte mit, auf welchem Wege Du das aufgezeichnete Gespräch bekommen willst. Hierbei stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Per Email oder per WhatsApp.
  • Abschließend können wir natürlich, sofern Du dies wünscht, auch über das Empfangene oder ggf. erneut Verbindung aufbauen und neue, noch während der Sitzung neu aufkommende Fragen verfolgen

Eine bitte in eigener Sache

Eine wichtige Bitte, die mir sehr am Herzen liegt:

Bitte nehme keine Botschaft und sei sie noch in einem so "heiligen" Rahmen empfangen und ausgesprochen, als feste Tatsache oder Anordnung von der geistigen Welt für Dein Leben hin.
 
Die geistige Welt (Maria) gibt Dir Antworten und erteilt Dir Ratschläge.
 
Das ist alles.
 
Du solltest die Aussagen, sowohl mit Deiner Intuition, als auch mit Deinem Verstand hinterfragen und prüfen, inwieweit Du in Dir dazu eine emotionale Resonanz verspürst.
 
Solltest Du jemals von der geistigen Welt Befehle oder Anordnungen, sowie scheinbar unabänderliche Zukunftsvoraussagen erhalten, rate ich Dir dringend, Dir ein anderes Medium zu suchen !


 

Solltest Du noch offene Fragen haben,

so zögere nicht und kontaktiere mich

bitte über das Kontaktformular.